Schlagwort-Archive: bmw-motorsport

DTM: BMW bereitet sich in Italien auf die neue Saison vor

Capezzano Pianore (ITA) 14th February 2018. BMW Motorsport, Philipp Eng (AUT), Marco Wittmann (GER), Augusto Farfus (BRA), Bruno Spengler (CAN) and Joel Eriksson (SWE), Hiking, DTM Fitnesscamp, Formula Medicine S.r.l. (c)BMW

In der Vorbereitung auf die bevorstehende DTM-Saison sind die sechs BMW DTM-Fahrer in dieser Woche in Capezzano Pianore bei Viareggio zusammengekommen. Dort absolvierten Philipp Eng, Joel Eriksson, Augusto Farfus, Timo Glock, Bruno Spengler und Marco Wittmann von Montag bis Donnerstag ein viertägiges Fitnesscamp.

Teamarzt Riccardo Ceccarelli und sein Formula Medicine Team hatten einen umfangreichen und vielseitigen Übungsplan mit Aktivitäten aus den Bereichen Fitness-, Reaktions- und Mentaltraining vorbereitet.

Auf dem Programm standen unter anderem Kardio- und Kraftworkouts an verschiedenen Geräten, Crossfit, Reaktions- und Konzentrationsübungen sowie Sportarten wie Klettern und Beachvolleyball.

„Das Fitnesscamp ist immer ein Highlight in der Saisonvorbereitung“, sagte Spengler. „Es ist super, dass wir nach dem Ende der langen Winterpause alle gemeinsam Zeit verbringen. Das ist perfekt in Sachen Teambuilding vor der neuen Saison. Das Team von Dr. Ceccarelli ist für uns mittlerweile wie eine Familie. Sie lassen sich jedes Jahr neue und noch härtere Trainingsübungen für unser Fitnesscamp einfallen. So sorgt der Doc dafür, dass unsere Fitness noch besser wird und wir optimal vorbereitet in die Saison gehen.“ weiterlesen

Advertisements

FE: Felix da Costa punktet für Andretti in Chile

GFelix da Costa,Andretti in Santiago (c)BMW

Im spektakulären vierten Saisonlauf der ABB FIA Formula E Championship, gleichzeitig der Premiere in der chilenischen Hauptstadt zeigte MS&AD Andretti-Pilot Antonio Felix da Costa nach Problemen im Qualifying eine starke Aufholjagd im Rennen und sammelte als Neunter zwei Punkte. Sein Teamkollege Tom Blomqvist fuhr ebenfalls ein starkes Rennen, verpasste als Elfter die Punkteränge jedoch knapp. weiterlesen


DTM: Das Winter-Programm der BMW-DTM-Piloten

Bruno Spengler_Formel_E(c)BMW

Knapp sechs Monate liegen zwischen dem DTM-Saisonfinale 2017 in Hockenheim im Oktober und dem Auftakt 2018 an gleicher Stelle im Mai. Das klingt zunächst nach einer langen Pause, langweilig wird den sechs BMW DTM-Fahrern in dieser Zeit jedoch nicht.

Auch in der DTM-freien Zeit haben sie ein umfangreiches Programm. Die Piloten bereiten sich mental und körperlich auf die kommende Saison vor. Und: alle sechs BMW DTM-Fahrer sitzen auch im Winter am Steuer von Rennwagen – und das auf Strecken rund um den Globus.  weiterlesen


FE: Gelungenes Debüt von Andretti-Pilot Tom Blomqvist in Marrakesch

Tom Blomqvist_Andretti(c)BMW

Tom Blomqvist hat bei seinem Debütrennen in Marokko seine ersten Punkte in der ABB FIA Formula E Championship gesammelt. Der Brite belegte beim Marrakesh E-Prix den achten Rang.

Sein MS&AD Andretti Teamkollege António Félix da Costa dagegen erlebte einen schwierigen Tag. Nach einem Unfall im Qualifying zeigte er eine starke Aufholjagd, die jedoch nicht belohnt wurde. Félix da Costa erreichte das Ziel auf Position 14. weiterlesen


FE: Tom Blomqvist feiert mit Andretti Premiere in Marrakesch

Tom Blomqvist_Andretti(c)BMW

Am kommenden Wochenende findet Saison 4 der ABB FIA Formula E Championship in den Straßen von Marrakesch (MAR) ihre Fortsetzung.

Auf dem „Circuit Automobile International Moulay El Hassan“ hatte die Formel E in der vergangenen Saison ihre Afrika-Premiere gefeiert, nun gastiert die Serie dort zum zweiten Mal.

Für das MS&AD Andretti Formula E Team gehen die beiden BMW-Werksfahrer António Félix da Costa und Tom Blomqvist in Marokko an den Start. weiterlesen


FE: BMW-Boss Marquardt: Wir bringen uns noch stärker ins Andretti-Team ein

Andretti und Marquardt (c)BMW

Die Weichen für den werksseitigen Einstieg von BMW als offizieller Hersteller in der Formel E zur Saison 5 sind gestellt. Im Interview sprechen BMW-Motorsport Direktor Jens Marquardt und MS&AD Andretti Formula E CEO Michael Andretti über die enge Partnerschaft und ihre Erwartungen an die Zukunft der Formel E. Zudem tauschen sie sich im Rahmen einer lockeren Fragerunde auch über persönliche Interessen abseits des Rennsports aus.

Herr Marquardt, Herr Andretti, Saison 4 der Formel E hat begonnen. Wie lauten Ihre Ziele mit dem MS&AD Andretti Formula E Team?
Michael Andretti: „Natürlich ist unser Ziel, besser abzuschneiden als in der Vergangenheit. Das vergangene Jahr war nicht das Beste für uns. Ich hoffe, wir können uns steigern. Ein realistisches Ziel wären Plätze in den Top-5, da können wir hinkommen. Vielleicht springt auch hin und wieder ein Podium dabei heraus.“

Und aus BMW Sicht?
Jens Marquardt: „Wir tauchen in diesem Jahr auf jeden Fall noch tiefer in die Formel E ein und bringen uns noch stärker ins MS&AD Andretti Formula E Team ein. Wir haben in dieser Saison drei Mitarbeiter in Vollzeit beim Team und unterstützen, wie und wo wir es am besten können, um zusammen mit den Fahrern das Maximum aus dem Paket herauszuholen. Natürlich nutzen wir auch unsere Ressourcen zu Hause in München. Zugleich sammeln wir bei BMW Motorsport und BMW i natürlich auch Informationen, die uns helfen, den Antriebsstrang für Saison 5 zu entwickeln. Das Programm läuft parallel.“ weiterlesen


DTM: BMW-Rookie Joel Eriksson: Titel gewinnen

Hungaroring (HUN), 17th June 2017, Joel Eriksson (SWE), BMW Motorsport Junior (c)BMW

Joel Eriksson ist neben Philipp Eng einer von zwei Neulingen im DTM-Fahreraufgebot von BMW für die Saison 2018. Er steigt vom BMW Motorsport Junior zum Werksfahrer auf. Mit 19 Jahren ist er der zweitjüngste BMW Fahrer, der jemals ein DTM-Rennen bestreitet. weiterlesen


DTM: BMW-Rookie Philipp Eng: Man wächst mit seinen Aufgaben

Philipp Eng,BMW (c)BMW

BMW-Werksfahrer Philipp Eng ist neben Joel Eriksson einer von zwei Neulingen im DTM-Fahreraufgebot von BMW für die Saison 2018. Zusätzlich zu diesem Meilenstein in seiner Motorsport-Karriere wird der 27-jähriger Walser im kommenden Jahr Rennen im BMW M8 GTE und im BMW M6 GT3 bestreiten. Im Interview spricht er über seine Erwartungen an die Saison 2018 und seinen Werdegang in der BMW Motorsport Familie. weiterlesen


FE: Rookie-Test mit DTM-Asse in Marrakesch

Bruno Spengler,BMW (c)Erich Hirsch

Die Formel E führt am 14. Januar 2018 unmittelbar nach dem dritten ePrix in Marrakesch erstmalig einen Rookie-Test durch. Zugelassen sind nur Piloten ohne E-Lizenz. Dabei erhalten einige aktuelle DTM-Piloten wie Nico Müller bei Audi und Bruno Spengler im Team von Andretti die Chance, zum ersten Mal Formel-E-Luft zu schnuppern. weiterlesen


FE: BMW bestätigt Tom Blomqvist für Marrakesch, Alexander Sims Ersatzpilot

 BMW Motorsport Season Review 2017, Line-up 2018, António Félix da Costa (POR), Tom Blomqvist (GBR), Alexander Sims (GBR) and Jens Marquardt (GER) BMW Motorsport Director.(c)BMW 

BMW und Andretti haben sich verständigt, welcher Pilot an der Seite von Antonio Felix da Costa in Marrakesch am 13.Januar 2018 an den Start gehen wird. Bei der Saisonabschlußfeier von BMW in München bestätigten die Münchner, dass Tom Blomqvist nicht mehr in der DTM fährt und stattdessen in der Formel E antritt. Bereits beim dritten Saisonlauf in Marocco sitzt der 24-jährige Brite im Andretti-Boliden und ersetzt dabei den Japaner Kamui Kobayashi, der zuletzt den Doubleheader beim Saisonauftakt in Hongkong bestreiten durfte. Blomqvist feiert nunmehr in Marrakesch seine Formel-E-Premiere. Zudem bestätigten die Münchner, dass der 29-jährige Brite Alexander Sims als offizieller Ersatzfahrer des Andretti-Teams benannt wurde. weiterlesen