DTM: Hochkarätiges Programm beim DTM-Finale auf dem Hockenheimring

Motorsports / DTM 1. race Hockenheimring, GER (c)DTM

Am Wochenende vom 15. und 16. Oktober werden alle offenen Fragen der DTM-Saison 2016 beantwortet. Das neunte und damit finale Rennwochenende des Jahres garantiert ein Motorsport-Spektakel der Extraklasse. Auf dem Hockenheimring entscheidet sich der Kampf in allen drei Meisterschaftswertungen – sowohl im Fahrer-, Team und Herstellerklassement ist noch nichts entschieden. BMW-Pilot Marco Wittmann will seinen Vorsprung auf Edoardo Mortara (Audi) verteidigen und die Trophäe des DTM-Champions zum zweiten Mal nach 2014 für sich beanspruchen. Mortara hingegen wird alles daran setzen, den großen DTM-Siegerpokal zum ersten Mal mit nach Hause zu nehmen. Die Besucher des Hockenheimrings dürfen sich auf ein fesselndes Duell und ein Rahmenprogramm gefasst machen, das einem DTM-Finale absolut würdig ist.

Besonders am Samstag können sich die Fans auf einen langen Tag einstellen. Ab 18:30 Uhr, gleich nachdem auf der Strecke das letzte Rennen zu Ende geht, wird Finn Martin die Showbühne im Fahrerlager entern. Der Berliner begeisterte bereits beim DTM-Auftakt und beim Motorsportfestival auf dem Lausitzring; sein Titel „The World Will Know Your Name“ ist der offizielle DTM-Song 2016. Sein Auftritt ist zugleich der Startschuss für eine rund zweistündige Musikshow. So werden sich nach Finn Martin der britische Musiker Marlon Roudette sowie The BossHoss auf der Bühne die Ehre geben. Sie kennen die DTM bereits aus den vergangenen Jahren – Marlon Roudette spielte beim Finale 2014, The BossHoss war im Vorjahr auf dem Hockenheimring dabei. Wenn die letzten Töne auf der Showbühne verklingen, werden zur gleichen Zeit im Fanzelt die Boxen aufgedreht. Dort steigt ab 20:30 Uhr die SWR3 ElchParty mit DJ Josh Kochhann, der den Besuchern einen unvergesslichen Saisonausklang bis tief in die Nacht bereiten möchte. Alle DTM-Ticketinhaber – Kategorie unabhängig – haben zu beiden Veranstaltungen freien Eintritt.

Die Fans werden vor und nach dem musikalischen Unterhaltungsprogramm auf der 4,574 Kilometer langen Strecke mit einer Titelentscheidung nach der nächsten versorgt. Neben dem Titelkampf in der DTM fallen auch in der FIA Formel 3 Europameisterschaft, dem Porsche Carrera Cup Deutschland und dem Audi Sport TT Cup noch einige Entscheidungen. Bei den Formel-Talenten steht seit den letzten Rennen in Imola mit Lance Stroll der Champion 2016 bereits fest. Nichtsdestotrotz werden die Piloten im Kampf um die letzten Punkte des Jahres in drei Rennen nochmal alles aus ihren Fahrzeugen herausholen. Für jede Menge Spektakel zeichneten auch die Audi Sport TT Cup-Akteure in dieser Saison verantwortlich. Da mit Joonas Lappalainen, Dennis Marschall, Sheldon van der Linde und Nicklas Nielsen noch vier Piloten um den Titel kämpfen, sind zwei dramatische Rennen auf dem Hockenheimring vorprogrammiert. Nach der One-Man-Show von Sven Müller in den ersten Rennen des Jahres, hat sich auch der Titelkampf bei den Porsche-Fahrern wieder zugespitzt. Mit lediglich zwölf Punkten Rückstand reist Christian Engelhart an den Hockenheimring und wird alles geben, um in beiden Rennen den Gesamtführenden Müller noch abzufangen.

Spätestens am Sonntagmittag steht der Hockenheimring dann ganz im Zeichen der letzten Entscheidungen der DTM. Wie bereits am Samstag steht nach dem Qualifying der beliebte Pitwalk auf dem Programm, ehe die 24 Piloten um 15:15 Uhr in das finale Rennen der Saison 2016 starten. Traditionell wird dieses mit dem großen Feuerwerk bei der Zieldurchfahrt des Siegers beendet. Wenn im Anschluss auf dem Podium die Pokale übergeben werden, dürfen die Fans hautnah dabei sein – die Strecke wird nach dem Rennen nämlich für die Zuschauer freigegeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: