WEC: Hollywood-Stars besuchen Audi in Le Mans

Oliver Jarvis, Jason Statham, Lucas di Grassi, Marcel Fässler, Benoît Tréluyer in Le Mans 24 Hours 2016 (c)Audi

Ein Hauch von Hollywood in Le Mans: An der Box des Audi Sport Team Joest verfolgte Action-Held Jason Statham den Start der 24 Stunden von Le Mans, der offiziell von Brad Pitt freigegeben wurde. Am Abend zuvor hatte bereits Keanu Reeves von Le-Mans-Rekordsieger Tom Kristensen eine exklusive Führung durch die Audi-Box bekommen. Als Gäste von Audi verfolgten auch die Schauspieler Mathieu Kassovitz, Riccardo Scamarico und Valeria Solarino sowie Sänger Andreas Bourani die 84. Auflage des französischen Langstrecken-Klassikers.

Tom Kristensen, Keanu Reeves bei 24h Le Mans 2016 (c)Audi

Tom Kristensen Experte bei Eurosport:

Neue Erfahrung für Tom Kristensen: Der Rekordsieger der 24 Stunden von Le Mans war beim französischen Langstrecken-Klassiker in diesem Jahr erstmals als Experte für Fernsehsender Eurosport in der Boxengasse im Einsatz. Auch darüber hinaus hatte „Tom K.“ in Le Mans wie üblich einen prallvollen Terminkalender.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: