Formel E: Feiert der Deutsche Rene Rast seine Premiere in Berlin?

Rene Rast, rechts (c)EHirsch

Das Team Aguri ist weiter auf der Suche nach einem Ersatzfahrer für den Berlin ePrix. Da Stammpilot Antonio Felix da Costa wegen seiner DTM-Verpflichtung für BMW nicht zu Verfügung steht, muss sich Teamchef Mark Preston um eine Alternative bemühen. Bisher vergebens.

Der Brite Adam Carroll stand eigentlich fix als Ersatzfahrer Felix da Costas fest, doch im letzten Moment platzte der Deal, wie ‚Motorsport.com‘ meldet. Mit der Formel-E-Serie hat Carroll offenbar kein Glück. Bereits zum ePrix in Buenos Aires hätte es zur Premiere des 33-jährigen Briten kommen können, letztendlich klappte es nicht.

Die Gründe für das Scheitern sind vielfältig. Seit Ende Februar gab es eine Vereinbarung zwischen Aguri und Caroll, doch ein rechtsverbindlicher Vertrag kaum nie zu Stande. Zudem hätte Carroll auch beim Moskau ePrix das Cockpit von Felix da Costa übernehmen sollen, doch die Formel-E-Organisatoren haben das Russland-Rennen kürzlich ersatzlos gestrichen.

Wer neben Ma Quing Hua im Aguri-Cockpit sitzt, steht in den Sternen. Zwei Wochen vor dem offiziellen Meldeschluss für den Berlin ePrix, hat Aguri nämlich Carroll als Fahrer bei der FIA gemeldet. Laut sportlichen Reglements (Artikel 19.1.) ist es nicht möglich, einen Fahrer in den letzten drei Rennen zu ersetzen. Jetzt neuerlich einen neuen Fahrer nach dem Anmeldeschluss zu benennen, wird für die Aguri-Truppe finanzielle Folgen nach sich ziehen.

Des einen Leid, des anderen Freud. Statt Carroll könnte Rene Rast seine Premiere in der Formel E feiern. Der deutsche Langstreckenspezialist fährt aktuell für G-Drive Racing in der LMP2-Klasse der WEC. Seit 2004 ist der 29-jährige Deutsche nicht mehr in einem Formel-Fahrzeug gesessen. Laut ‚Motorsport.com‘ hat Aguri bereits eine Formel-E-Lizenz für Rast bei der FIA beantragt. Falls die Genehmigung für Rast nicht erteilt wird, könnten auch Nicolas Lapierre und Stefano Coletti einspringen. Beide Piloten testeten bereits für Aguri letzten Sommer in Donington.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: