Formel E: Agag erwartet Entscheidung für Berlin in 2 Wochen

Berlin ePrix (c)Erich Hirsch

Die deutschen Formel E-Fans dürfen weiter auf einen ePrix hoffen. Laut Serienveranstalter Alejandro Agag soll eine Entscheidung zugunsten von Berlin in zwei bis drei Wochen fallen, meldet ‚SBD Global‘. „Wir können noch nichts endgültig bestätigen, aber es sieht sehr gut aus. Ich hoffe, in den nächsten zwei bis drei Wochen haben wir mehr zu berichten, wo wir genau fahren werden. Unser Hauptaugenmerk richtet sich auf ein Rennen in den Strassen von Berlin“, sagt Agag.

Da der ehemalige Flughafen Tempelhof wegen der Flüchtlingsunterkunft nicht zur Verfügung steht, wo eigentlich das zweite Deutschland-Gastspiel der Formel E geplant war, suchen die Veranstalter zusammen mit der Stadt Berlin händeringend nach einer Alternative.

Die Zeit rinnt, denn Logistik-Partner DHL drängt  auf eine baldige Entscheidung. Der Transport der Formel E-Rennboliden, des Fuhrpark mit Safety- und Medical-Autos und des restlichen Equipments für ein Formel-E-Rennen stellt eine logistische Herausforderung dar und muss frühzeitig geplant sein.

Zuvor hat der Norisring der Formel E eine Absage erteilt, weil Agag & Co die Frist für eine Austragung in der Frankenmetropole verstreichen ließ. Offenbar wollte die Formel E nicht in Nürnberg antreten.
Einer weiteren Alternative, nämlich München, werden kaum Chancen eingeräumt. Die bayerische Landeshauptstadt steht dem Motorsport eher reserviert gegenüber. BMW, einer der Formel-E-Partner und der ADAC haben zwar ihren Hauptsitz in München, doch hält sich die Leidenschaft und Begeisterung für den Motorsport bei der Münchner Bevölkerung in Grenzen. Die politische Unterstützung für das Motorsport-Spektakel blieb aus, als die DTM 2011 und 2012 ein Gastspiel im Olympiapark gab. Es fehlte zudem die erhoffte Resonanz, im Gegenteil. Zahlreiche Anwohner klagten damals über den Motorenlärm.

Alle Augen richten sich jetzt gespannt auf Berlin, das am 21.Mai den deutschen ePrix veranstalten soll. Formel-E-Boß Agag hatte in der Vergangenheit immer wieder betont, wie wichtig ihm ein ePrix in Deutschland sei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: