Formel E: Entscheidung der deutschen Location am 15. Januar

Formula E - Press Conference Berlin (2015/02/24) (c)FIAformulaE

Die Entscheidung des Austragungsortes des deutschen ePrix erfolgt am 15. Januar. Da in Berlin die ursprünglich geplante Location, der ehemalige Flughafen Tempelhof, wegen der Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften nicht mehr erneut zur Verfügung steht, muss sich die Formula E Holdings (FEH) nach Alternativen bemühen. Am 21.Mai 2016 steigt der achte Saisonlauf der Formel E auf deutschen Boden. Wer wird das Rennen machen ? Nürnberg, München und Berlin mit einer alternativen Location stehen zur engeren Auswahl.

„Ein wenig müssen wir uns alle noch gedulden, den eine Entscheidung zur Formel E am Norisring wird erst Mitte Januar fallen bzw. wird diese dann durch die FIA bekannt gegeben“, heißt es aus der Frankenmetropole Nürnberg. „Am 15. Januar wissen wir dann hoffentlich alle mehr.“

Der Norisring, auf dem jedes Jahr die DTM und die Formel 3 ihre Rennen austrägt,  hat zumindest die Unterstützung der Stadt Nürnberg und des Motorsport Club Nürnberg (MCN), der sich um die Durchführung der Rennen am Norisring verantwortlich zeichnet, sicher. „Positive Signale für die fränkische Rennstrecke gibt es sowohl von der Stadt Nürnberg als auch dem MCN“, so eine Sprecherin der Rennstrecke.

„Der Norisring ist sehr cool, eine Rennstrecke wie in Monaco“, sagte kürzlich Formel-E-Chef Alejandro Agag dem britischen Fachmagazin ‚Autosport‘. Der Norisring wird  ja auch zurecht  als  ‚fränkisches Monaco‘  bezeichnet, wenn die DTM dort gastiert. Dennoch hängt alles davon ab, ob Berlin eine geeignete Alternative anbieten kann. Denn die Bundeshauptstadt stand beim Spanier immer an erster Stelle.

Der Serienboss will auf alle Fälle in Deutschland fahren, der die Wichtigkeit eines deutschen ePrix permanent betonte. Schließlich tummeln sich im Fahrerfeld der Formel E mit Nick Heidfeld (Mahindra) und Daniel Abt (Abt Schaeffler Audi Sport) zwei deutsche Piloten, zudem bestreitet mit dem Abt-Team aus Kempten  ein deutsches Team die Formel-E-Saison. Abgesehen davon zählen bedeutende Unternehmen wie DHL und BMW mit Hauptsitz in Deutschland  zu wichtigen Partnern der Elektroserie.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: