Audi Sport TT Cup: Auf der Zielgerade am Nürburgring

Rolf Michl, Audi TT Cup Leiter (c)Erich Hirsch

Der Audi Sport TT Cup steuert auf seinen ersten Saisonabschluss zu. Am 26. und 27. September findet auf dem Nürburgring das fünfte von sechs Rennwochenenden in der Premierensaison des Markenpokals statt. Im Rahmenprogramm der DTM kämpfen die permanenten Starter erneut um wichtige Meisterschaftspunkte. In der Gastfahrerwertung wird es dieses Mal international.

Nach dem Rennwochenende in Oschersleben geht es für den Audi Sport TT Cup von der Magdeburger Börde in die Eifel. „Nachdem die Mannschaft von Audi Sport customer racing mit dem neuen R8 LMS schon einen eindrucksvollen Sieg auf der Nordschleife errungen hat, freuen wir uns schon sehr auf das Gastspiel der Youngster auf dem Grand-Prix-Kurs. Dort herrscht eine ganz besondere Motorsportbegeisterung“, sagt Projektleiter Rolf Michl. „Im Kampf um die Meisterschaft erwarten wir wieder packende Duelle. Nach den großartigen Rennen in Oschersleben wollen wir den Zuschauern erneut tollen Motorsport mit einem attraktiven Starterfeld bieten.“

Besonderes Augenmerk liegt erneut auf den Duellen der Gastfahrer. Die beiden Moderatoren des TV-Automagazins ‚GRIP‘, Matthias Malmedie und Niki Schelle, treffen auf ihre ehemalige Kollegin Doreen Seidel. Zudem geht Aditya Patel aus Indien an den Start. Der Profi fährt in dieser Saison im Audi R8 LMS Cup und hat Rennerfahrung auch auf dem Nürburgring. Unter anderem sicherte er sich 2012 in einem Audi TT den Klassensieg beim 24-Stunden-Rennen in der Eifel.

Im Kampf um die Meisterschaft wird der Gesamtführende Jan Kisiel aus Polen alles daran setzen, die Spitzenposition zu verteidigen. In Oschersleben gewann der 21-Jährige beide Läufe und übernahm mit 149 Punkten die Spitze von Nicolaj Møller Madsen ( 140 Punkte). Dennis Marschall (121,5) folgt auf Rang drei. Die Gaststarter erhalten im Audi Sport TT Cup keine Punkte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: