Hans-Joachim Stuck ‚back to the roots‘

Ekström (c)Erich Hirsch

Der Champion von 1990 kommt zurück auf die Rennstrecke: Hans-Joachim Stuck, der zuletzt als ‚Grand Marshal‘ bei der WEC am Nürburgring fungierte, wird beim siebten DTM-Rennwochenende in Oschersleben für Audi das Renntaxi lenken.

Und zwar nicht irgendeins, sondern den RS 5 DTM im Retro-Design, mit dem Mattias Ekström Ende Juni die Rennen auf dem Norisring bestritten hat. Anlass für die Umlackierung damals war das 25-jährige Jubiläum des ersten Norisring-Erfolges für Audi. 1990 am Steuer des siegreichen V8 quattro: Hans-Joachim Stuck.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: