DTM: Timo Glock bei der Formel 1 in Spa

Timo Glock (D, BMW Team MTEK, BMW M4 DTM) ©dtm

Vor vier Wochen war BMW Werksfahrer Timo Glock im BMW Z4 GT3 noch selbst auf dem ‚Circuit de Spa-Francorchamps‘ unterwegs, nun kehrte er an die Traditionsstrecke in den Ardennen zurück. Gemeinsam mit Premium Partner Deutsche Post besuchte er an diesem Wochenende in Spa-Francorchamps den belgischen Formel-1-Grand-Prix. „Es war schön, wieder einmal im Formel-1-Fahrerlager zu sein und viele alte Kollegen und Freunde zu treffen“, sagte Glock. „Mein Partner Deutsche Post hat im Rahmen des Grand Prix einen großen Event organisiert. Es hat mir Spaß gemacht, den Gästen Einblicke in den Motorsport und interessante Hintergrundinformationen zum Rennen zu geben. Und es war das erste Mal, dass ich in Spa war, ohne dass es geregnet hat. Es war ein rundum schönes Wochenende.“

Glock hatte Ende Juli gemeinsam mit Alessandro Zanardi und Bruno Spengler am 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps teilgenommen. Nach einer starken Performance schieden sie erst kurz vor Schluss aufgrund eines technischen Defekts aus. Neben Glock war auch sein BMW DTM-Kollege Maxime Martin beim Formel-1-Grand-Prix in Spa-Francorchamps zu Besuch. Die beiden reisen nun weiter zu den DTM-Rennen in Moskau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: