Formel E: Abt begeistert von der neuen Serie

In neun Tagen wird Berlin Gastgeber des ersten deutschen Formel-E-Rennens. Das einzige deutsche Team Audi Sport Abt reist mit Tabellenführer Lucas di Grassi an die Spree, Teamkollege Daniel Abt freut sich schon sehr auf sein Heimrennen. Gestern saß der junge Kemptener als Vorbereitung auf das Berlin-Gastspiel im Simulator.In 'Speed News', der Motorsportzeitung der Deutschen Post, sagt Abt: „Ich bin wirklich begeistert von der Formel E. Was da in kürzester Zeit entstanden ist, einzigartig. Tolle Teams, gute Fahrer, sensationelle Strecken, für mich ist die Formel E die absolut richtige Entscheidung.“

Sehr erfreut zeigt sich Abt, der in Miami mit Platz drei sein bisher bestes Saisonergebnis erzielte, über den Zuspruch der Fans. „Das Feedback ist gigantisch. Ich kenne wirklich niemanden, der sich das vor Ort angeschaut hat und danach enttäuscht war. Das gilt für Fans, Journalisten und Rennfahrer. Ich bin selbst überrascht, wie schnell sich die anfängliche Skepsis gegenüber dem ganzen Thema in echte Begeisterung gewandelt hat“, so Abt.

Über die Zukunft der Formel E ist dem 22-Jährigen nicht bange. „Ich bin mir jedenfalls sicher, dass sie in den nächsten Jahren stark an Popularität gewinnen wird. Was die Interaktion mit den Fans und das Social-Media-Engagement angeht, kann sich die Formel 1 schon jetzt ein Stückchen bei uns abschneiden“, fügt Abt hinzu.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: