Spektakuläre Show in der Heimat des DTM-Champions: BMW Motorsport präsentiert Programm 2015 in Nürnberg.

Qualmende Reifen, spektakulärer Motorsound, begeisterte Fans: BMW Motorsport hat in der BMW Niederlassung Nürnberg vor Tausenden von Zuschauern im Rahmen einer actionreichen Show das Motorsport-Programm für die Saison 2015 vorgestellt. Es war das erste Mal, dass der jährliche BMW Motorsport Car Launch in Nürnberg, unweit der Heimat des amtierenden DTM-Champions Marco Wittmann (DE), stattfand. Wittmann und die weiteren BMW Werksfahrer begeisterten die Fans bei strahlendem Sonnenschein mit Ausfahrten in den aktuellen BMW Rennfahrzeugen BMW M4 DTM, BMW Z4 GT3 und BMW M235i Racing, mit Taxifahrten im historischen BMW M3 und im BMW M3 GT2 sowie mit zahlreichen Autogrammstunden.


Einer der Höhepunkte des BMW Motorsport Car Launch war die Enthüllung aller acht BMW M4 DTM, mit denen Wittmann und seine Markenkollegen Maxime Martin (BE), Martin Tomczyk (DE), António Félix da Costa (PT), Augusto Farfus (BR), Tom Blomqvist (GB), Bruno Spengler (CA) und Timo Glock (DE) in der DTM-Saison 2015 antreten werden. Jeder der Fahrer wurde bei der Enthüllung seines Autos von einem Fan unterstützt. „Ich freue mich riesig, dass der BMW Motorsport Car Launch in diesem Jahr vor meiner eigenen Haustür stattfindet“, sagte Wittmann. „Das erinnert mich noch einmal daran, dass ich 2014 gemeinsam mit dem BMW Team RMG Großartiges geschafft habe. Wenn man in die strahlenden Gesichter der Fans sieht, ist man sehr froh, ihnen mit solch einer Show etwas für ihren Support zurückgeben zu können. Hoffentlich können wir sie auch sportlich wieder durch Erfolge begeistern. Wir werden auf jeden Fall alles dafür tun.“

Neben den acht BMW DTM-Fahrern waren auch die BMW Werkspiloten Dirk Werner (DE) und Lucas Luhr (DE), die 2015 für BMW in der United SportsCar Championship (USCC) und bei Langstreckenrennen starten, in Nürnberg zu Gast. Werner hatte am vergangenen Wochenende gemeinsam mit Bill Auberlen (US) beim USCC-Rennen in Long Beach (US) die GTLM-Klasse gewonnen. Auch BMW Motorsport Junior Victor Bouveng (SE), einer von insgesamt vier Junioren im 2015er Jahrgang, präsentierte sich den Fans.


Ein weiteres großes Highlight war der Auftritt von BMW Werksfahrer und Markenbotschafter Alessandro Zanardi (IT). Er wird am 25./26. Juli gemeinsam mit Spengler und Glock zum ersten Mal bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps (BE) antreten. Die BMW Motorsport Ingenieure haben den BMW Z4 GT3 so umgebaut, dass sich Zanardi, der 2001 bei einem schweren Unfall beide Beine verloren hat, das Cockpit mit körperlich nicht beeinträchtigten Fahrern teilen kann. „Der Empfang hier in Nürnberg war großartig. Danke noch einmal an BMW Motorsport, dass sie es mir ermöglichen, zum ersten Mal in meinem Leben ein 24-Stunden-Rennen zu bestreiten“, sagte Zanardi. „Es wird eine spannende Herausforderung, und ich bin mir sicher, dass ich gemeinsam mit Timo und Bruno ein gutes Ergebnis erzielen kann.“

Mit dem BMW Motorsport Car Launch startete auch der Countdown für den Auftakt der DTM-Saison 2015. Die ersten beiden Rennen werden am kommenden Wochenende in Hockenheim ausgetragen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: