Formel E: Mahindra Racing und Chandhok kämpfen um einen Indien ePrix

Karun Chandhok,Formel-E-Pilot bei der FIA Sportkonferenz München 2014(c)Erich Hirsch

 

Das indische Formel-E-Team Mahindra Racing wünscht sich einen ePrix in Indien. Indien zählt seit geraumer Zeit zu den Kandidaten für ein zukünftiges Rennen, allerdings ist es zuletzt mit der Planung etwas ruhiger geworden, wie ‚electricautosport‘ meldet.

Der Inder Karun Chandhok, der für Mahindra Racing ins Cockpit greift, weiß, welche Schritte jetzt notwendig sind. „Ich weiß wirklich genau, dass die Formel E nach Indien kommen möchte. Damit das Realität wird, brauchst du einen vorausdenkenden Ministerpräsidenten, der den Nutzen als Gastgeber eines ePrix versteht“, so Chandkok gegenüber Times India.

„Das ist jedoch nicht ohne die Unterstützung der Regierung möglich. Die Politiker müssen sich melden und Unterstützung anbieten, da ein Rennen auf einen Straßenkurs ohne den Support der Regierung nicht machbar ist. Es gibt keine Gebühren für den Gastgeber, anders als in der Formel 1. Der Staat muss lediglich die Kosten für die Organisation tragen“ ergänzt Chandhok.

Der 31-jährige Mahindra-Pilot weiß, dass sein Teamchef Dilbagh Gill einige Gespräche mit den lokalen Verantwortlichen im Bandra-Kurla Complex Area in Mumbai führt. „Die Gespräche machen jedoch so weit keine weiteren Fortschritte. Eine weitere Möglichkeit wäre die Stadt Hyderabad, die größere Straßen hat und eine großartige Location wäre“, so Chandhok.

Laut ‚electricautosport‘ hofft der Mahindra-Teamchef Gill in den nächsten drei Jahren einen ePrix vor heimischer Kulisse austragen zu können. „Es wäre großartig, die Formel E in den nächsten drei Jahren nach Indien zu bekommen. Ich bin hoffnungsvoll, dass wir die Serie zu unserem Fans bringen. Die Rennen bekommen immer große Aufmerksamkeit und Unterstützung bei den lokalen Einwohnern. Ich weiß, dass die indischen Fans wirklich hinter diesem Event stehen“, so Gill.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: