Formel E: Ticketvorverkauf für Berlin ePrix läuft hervorragend an

Die Formel E in Berlin (c)FormulaE
Am 23. Mai findet auf dem ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof das achte Rennen der FIA Formel E statt. Die weltweit erste vollelektrische Rennserie kommt bei den Berliner Fans offenbar gut an.

Darauf lässt zumindest der Kartenvorverkauf für den DHL Berlin ePrix schließen. Innerhalb weniger Wochen sind nahezu 5.000 Eintrittskarten verkauft worden. Hoch im Kurs stehen dabei die Tickets mit Gold-Status, die mit derzeit noch 45,- Euro teuerste Kategorie. Die Veranstalter werden daher eine zweite Gold-Tribüne mit bester Sicht auf Startaufstellung und Zielgerade errichten.

Wer sich das Motorsport-Spektakel zu reduzierten Preisen nicht entgehen lassen möchte, hat
noch bis Ende April die Möglichkeit, Frühbucher-Tickets ab nur 10,- Euro unter
berlin.fiaformulae.com zu erwerben.

Danach kostet der Eintritt je nach Kategorie 19,- (Bronze), 39,- (Silber) oder 59,- Euro (Gold). Ermäßigung gibt es für Kinder unter 16 Jahren und Senioren.
Kinder bis einschließlich 6 Jahren erhalten in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: