FE: Fanboost geht an Piquet Jr., Bird und Vergne

Jean Eric Vergne ©Formula E

Auf fünf Sekunden zusätzlichen Energieschub können sich Nelson Piquet Jr. (China Racing), Sam Bird (Virgin Racing) und Jean-Eric Vergne (Andretti Autosport) beim ePrix in Long Beach freuen. Diese drei Fahrer entschieden den FanBoost für sich. 

Piquet startet von Platz Drei, Vergne geht von Startplatz Fünf ins Rennen und Bird von Platz 11. Auf den langen Geraden bietet sich einige Möglichkeiten zum Überholen an, man darf gespannt sein, wo und wann der Zusatzschub eingesetzt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: