DTM: VLN-Saisonauftakt mit zahlreichen DTM-Piloten von tödlichen Unfall überschattet

VLN Nürburgring (c)Audi

Von einem schweren Unfall wurde der Saisonstart der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring überschattet. Ein Teilnehmer kam mit seinem Fahrzeug von der Strecke ab und flog in eine Zuschauergruppe. Dabei wurden mehrere Fans verletzt, einer von ihnen erlag wenig später im Medical Center seinen schweren Verletzungen. Das Rennen wurde nach dem Unfall abgebrochen. „Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen der verunglückten Zuschauer“, so Romolo Liebchen, Leiter Audi Sport customer racing. „An so einem Tag ist das sportliche Geschehen zweitrangig.“

Zahlreiche DTM-Piloten befanden sich im Starterfeld wie die beiden DTM-Champions von 2013 Mike Rockenfeller und von 2014 Marco Wittmann. Des weiteren standen weitere BMW-DTM-Piloten wie Martin Tomczyk, Maxime Martin und Augusto Farfuß im Starterfeld des abgebrochenen Rennens. Sie waren alle geschockt von den traurigen Ereignissen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: