Formel E: FanBoost für Long Beach freigeschaltet

 

Der FanBoost für den ePrix in Long Beach ist seit heute freigeschaltet. Der FanBoost ist die interaktive Gelegenheit für die Formel-E-Fans, durch Stimmabgabe seinen Favoriten mehr Speed für beide Autos im Rennen zukommen zu lassen. Den drei Piloten mit den meisten Stimmen winkt wieder 30 kw Extraschub. In Miami holten sich Bruno Senna, Salvador Duran und Jean-Eric Vergne den FanBoost.

Die Stimme kann jederzeit wieder geändert werden, bis der FanBoost am Rennsamstag geschlossen wird. Die Formel-E-Fans können übrigens seit Miami die aktuelle Bestenliste in Real-Time mitverfolgen. Die neue Bestenliste zeigt die letzten Voting-Ergebnisse mit sofortiger Aktualisierung seiner abgegebene Stimme. Aktuell führt Jean-Eric Vergne (Andretti Autosport) vor Sam Bird (Virgin Racing) und Bruno Senna (Mahindra Racing). Eine Anmeldung via Facebook- oder Twitter-Account ist möglich. Neben der klassischen Formel-E-Webseite können die Stimmen auch per mobiler Apps via iOS oder Android abgegeben werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: