Formel E: 10 Teams fahren in der zweiten Saison in der Formel E

Formula E - Press Conference Berlin (2015/02/24)

Die Premierensaison der Formel E hat nach vier von elf Rennen noch nicht einmal Halbzeit, da werden bereits die Weichen für die nächste Saison gestellt. 20 Fahrer in 10 Teams kämpfen aktuell um den Titel der Meisterschaft.

Anfang dieser Woche gab die Formel E die acht Hersteller bekannt, die in der neuen Saison den Antrieb der Elektroboliden selbständig entwickeln dürfen. Das führte zu Aufregungen mancher Teams, ob sie in der kommenden Saison überhaupt dabei sind.

In der Ruhe liegt die Kraft. Die acht Hersteller, das sind ABT Sportsline, Andretti, Mahindra, Motomatica, NEXTEV TCR, Renault Sport, Venturi Automobiles und Virgin Racing Engineering, dürfen Teile wie Motoren, Inverters und Getriebe bauen. Gleichzeitig wurden die Hersteller verpflichtet, mit den Neuentwicklungen auch andere Teams damit zu beliefern.

Dazu sagte Formel-E Serienboß Alejandro Agag:“ Einer der Schlüsselelemente der Formel E ist die Regel, die wir eingepflegt haben, dass jedes Team die Hand heben und erklären kann, ‚Wir würden gerne ihren Antrieb haben‘.   Die Hersteller sind verpflichtet, jedem interessierten Team die Teile zu einer Preisobergrenze zu verkaufen. Mit dieser Regel können die kleineren Teams Technologien der größeren Teams kaufen und  damit erreichen wir einen stärkeren Wettbewerb bei den Rennen.“

Damit ist klar, dass wir auch in der zweiten Saison der Formel E 10 teams haben werden. Wäre doch  zu schade, wenn die kleineren Teams wie Trulli GP oder Amlin Aguri, die soviel Sympathie und Farbe in die Formel E transportieren, nächste Saison fehlen würden.

Neben den Neuentwicklungen der acht Hersteller haben die Teams auch die Wahl, die bisherigen Teile (Antrieb und Getriebe) von McLaren und Hewland, komplett oder teilweise zu verwenden. Das von Spark zusammengesetzte Chassis wird das gleiche aus dieser Saison sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: