DTM: Bruno Spengler besucht den „Ball des Sports“

Bruno Spengler, maxime Martin, BMW (c)BMW

Baldessarini Smoking statt Rennoverall: BMW DTM-Fahrer Bruno Spengler (links im Bild) war am Samstag zu Gast beim „Ball des Sports“ in Wiesbaden.

Die traditionsreiche Veranstaltung zu Gunsten der Stiftung Deutsche Sporthilfe fand 2015 bereits zum 45. Mal statt. Rund 1.600 Gäste, darunter zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft, Sport und Showbusiness, erlebten im Kurhaus Wiesbaden ein spektakuläres Gala-Programm.

„Ich bin immer sehr gern beim ‚Ball des Sports‘. Das Ambiente ist einfach einzigartig“, sagte Spengler. „Man trifft so viele verschiedene Athleten aus anderen Sportarten und kann einen wunderbaren Abend mit vielen interessanten Gesprächen und einem tollen Programm verbringen – und dabei den guten Zweck unterstützen.“

Auch Mercedes-Neuzugang Maximilian Götz nahm an dem Event teil. Der 28-jährige kam direkt aus dem Mercedes-Trainingslager aus Spanien angereist.

Der „Ball des Sports“ ist Europas erfolgreichste Benefizveranstaltung für den Sport. Nach seinem Besuch bei der Gala reiste Spengler direkt zum „Circuit of the Americas“ in Austin, Texas, wo er in dieser Woche gemeinsam mit BMW DTM-Fahrer und Ex-Teamkollegen Martin Tomczyk an der Fahrzeugvorstellung des BMW X5 M und des BMW X6 M teilnehmen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: