Formel E: Berlin auf den 23.Mai terminiert

Berlin mit der Formel E (c)FIA

Gestern haben die Formel E-Organisatoren Nägeln mit Köpfen gemacht. Der für 14. Februar 2015 geplante ePrix in Rio de Janeiro wurde bereits vor Saisonbeginn im September letzten Jahres gecancelt, seither wurde händeringend nach einem Ersatzort Ausschau gehalten.

Waren zuerst asiatische Städte im Gespräch, kam mit Mexico-City ein weiterer Kandidat hinzu. Gestern präsentierte die Formel-E nun Moskau als Ersatz für Rio und wird am 6.Juni auf dem Roten Platz seine Premiere feiern. Moskau ist die neunte von insgesamt 10 Stationen.
Hier könnt ihr die Pressekonferenz mit Promoter Alejandro Agag vom gestrigen Moskau-Deal via Youtube-Video sehen, das die Formel E zur Verfügung gestellt hat.

 

Gleichzeitig wird das deutsche Gastspiel in Berlin neu terminiert. Ursprünglich war der 30.Mai dafür vorgesehen, neuer Termin ist eine Woche früher am 23.Mai 2015.

Um mehr Luft und Zeit zwischen den beiden ePrix’s in Deutschland und Russland zu haben, entschieden sich die Organisatoren für diesen Schritt. 14 Tage zwischen beiden Rennen erleichtert der Formel E die Organisation und Logistik.

Der ePrix in Berlin wird auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof stattfinden. Ende Februar gibt es mehr Infos über Ticketpreise und dem speziellen Streckenlayout.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: