Formel E: Lokalmatador Marco Andretti fiebert dem Miami ePrix entgegen

Marco Andretti ,Andretti
 

Formel-E-Neueinsteiger Marco Andretti freut sich schon sehr auf seine beiden Heimrennen in Miami und Long Beach. Andretti fiebert dem ePrix in Miami heftig entgegen:“Es gibt keine bessere Stadt für ein Rennen.“

Der Saisonhöhepunkt der Formel E findet  im Sonnenstaat Florida’s  am 14.März statt. Andretti  feierte seine Formel-E-Premiere in Buenos Aires für das Team seines Vaters Michael Andretti, nachdem Stammpilot Franck Montagny wegen Drogenmißbrauch sein Cockpit verlor.

Marco Andretti ist der erste Amerikaner in der Formel E. Er startete von Platz 14 in Buenos Aires und belegte immerhin noch den 12.Platz trotz eines schwierigen Rennens für ihn.

Miami  ePrix Layout (c)FIA

Miami kommt gerade recht für Marco Andretti. Einen Tag vor dem Rennen in Miami feiert er seinen 28.Geburtstag.

Die Freude vor seinem Heimrennen ist bei dem erfahrenen Iny-Car-Piloten besonders groß:“Ich bin es gewohnt, in Miami zu wohnen und vermisse echt die Stadt. Ich freue mich sehr dort zurückzukommen und mit der Formel E ein Rennen zu absolvieren. Es gibt keine bessere Stadt für ein Rennen. Miami hat die besten Restaurants und Einkaufsmeilen. Es wird für die Formel E-Fans eine fantastische Atmosphäre geben. Das Streckenlayout biete ideale Überholmöglichkeiten, da es sehr große Bremszonen gibt. Die Kurven 4,5,7 und 8 werden sehr wichtig sein, da sie in den Geraden führen. Ich kann es kaum erwarten, meine ersten Runden auf diesem Kurs zu fahren“.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: