DTM: Marco Wittmann in Essen gleich doppelt geehrt – Formel-1-Test in Imola

2014-EssenMotorshow-Marco Wittmann (c)BMW

Marco Wittmann im Reise-und Terminstress. Der DTM-Champion reiste von den BMW Motorsport Media Track Days in Monteblanco direkt weiter nach Essen. Dort nahm er im Rahmen der traditionellen „Race Night“ von Auto Bild Motorsport und Auto Bild Sportscars, die alljährlich im Rahmen der Essen Motorshow stattfindet, gleich zwei Ehrungen entgegen.
So wurde Wittmann als Sieger der Leserwahl „Tourenwagen-Fahrer des Jahres“ ausgezeichnet. Zudem bekam er als neuer DTM-Champion den „goldenen Rennfahrer-Schuh“ überreicht. Bei dieser Veranstaltung nahm der BMW Werksfahrer jedoch nicht nur Preise entgegen, er überreichte auch selbst Trophäen: an die Sieger der Speed Academy, dem Förderprogramm von BMW Motorsport Premium Partner Deutsche Post.

Ein weiterer besonderer Termin wartet am kommenden Donnerstag auf Wittmann: Als Anerkennung für seine Leistungen in der diesjährigen DTM-Saison erfüllt ihm BMW Motorsport einen Kindheitstraum, und Wittmann wird in Imola erstmals ein Formel-1-Auto testen. Dabei wird er ein 2012er-Fahrzeug der Scuderia Toro Rosso pilotieren. Der Test kommt in Kooperation mit BMW Motorsport Premium Partner Red Bull zustande.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: