DTM: BMW-Pilot Felix da Costa fühlt sich wohl bei BMW

Felix da Costa, BMW (c)Erich Hirsch

BMW-Pilot Felix da Costa war einer von vier neuen Piloten, die zur DTM-Saison 2014 verpflichtet wurden. Der Portuguiese, der als Ersatzfahrer bei Red Bull kein festes Formel-1-Cockpit ergattern konnte, heuerte beim BMW-Team MTEK in Garching bei München an. Zwei Top Ten-Plazierungen erreichte da Costa über die Saison hinweg. Zuwenig für den ehrgeizigen BMW-Piloten. Zuletzt gab es beim Saisonfinale am Hockenheimring Platz 9.

Dennoch fühlt sich der sympathische und freundliche 23-jährige pudelwohl in der DTM und möchte mit BMW weiter auf Punktejagd in der DTM gehen, wie mir da Costa bei einem Gespräch in Hockenheim verriert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: